...
...

Bischofshofen -Vortrag "Hören - Dazugehören"

„Hören – Dazugehören“ lautete der Titel des "Gesundes Salzburg 2010"-Vortrages, der kürzlich im Kultursaal Bischofshofen stattfand. Die Referentin Dr. Andrea Steiner, Fachärztin für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, informierte in anschaulicher, abwechslungsreicher und interessanter Form, wie das Hören funktioniert, welche Ursachen Hörstörungen haben können und welche Therapiemöglichkeiten es gibt.

Gutes Hören ist ein wesentlicher Faktor für das soziale Wohlbefinden. Vermindertes Hören hat für Kinder und Erwachsene nachhaltige und schwerwiegende Folgen und Auswirkungen auf alle Ebenen des Lebens. Die Sprachentwicklung von Kindern wird verzögert. Ohne Therapie ziehen Erwachsene sich aus dem gesellschaftlichen Leben zurück. Durch die fehlenden Reize wird das Gehirn zu wenig aktiviert. Die Isolation kann zu depressiver Verstimmung, Misstrauen und Angststörungen führen.