...
...

Mauterndorf -Vortrag "Schlaganfall-Vorbeugung"

Prim. Univ.-Prof. Dr. Gunther Ladurner, international anerkannter Neurologe und ärztlicher Direktor der Christian-Doppler-Klinik in Salzburg, referierte am 3. November im Festsaal der Gemeinde zum Thema „Schlaganfall – Vorbeugung und Behandlung“.

Die Inhalte:

"Schlaganfall und seine Folgen aus medizinisch-chrirurgischer Sicht"
Bereits ein Viertel aller Schlaganfallpatient/innen in Salzburg erhalten eine neue Therapieform, die LYSE. Damit kann sich Salzburg im weltweiten Spitzenfeld behaupten. Prof. Ladurner führte zum Vergleich die gängige Praxis in den USA an - dort erhalten lediglich 2 Prozent der Patient/innen diese Behandlung.

"Telemedizinische Versorgung von Schlaganfallpatient/innen"
Das bedeutet, dass das Krankenhauspersonal per Video mit der Schlaganfallzentrale Salzburg kommuniziert, um die bestmögliche Erstversorgung zu gewährleisten und eine optimale Behandlung durch die Spezialisten zu garantieren. Diese moderne Praxis kommt auch im Krankenhaus Tamsweg bereits zur Anwendung.

"Ursachen des Schlaganfalls / Rehabilitationsmöglichkeiten"

Im Anschluss an seinen Vortrag nahm sich Prim. Ladurner noch ausgiebig Zeit, eine Reihe von Fragen aus dem Publikum ausführlich zu beantworten. Die Organisator/innen der Veranstaltung durften sich über den erfolgreichen Abend mit mehr als 100 Besucher/innen freuen.