...
...

Rezept des Monats Juni 2013

Die Temperaturen klettern das Thermometer hoch und der erste Anflug von Sommer wird Schritt für Schritt mehr spürbar! Suppen, ob heiß oder kalt, sind leichte Mahlzeiten für heiße Tage und gemeinsam mit frischem Gemüse und Kräutern stehen schnell erfrischende Köstlichkeiten auf Ihrem Tisch. Deshalb: Genießen Sie den Sommer mit all seinen kulinarischen Vorzügen!

 

Brokkoli-Karfiolschaumsuppe

Zutaten:

300 g Brokkoli

300 g Karfiol

1 Zwiebel

1 Knochlauchzehe

2 EL Olivenöl

600 ml Gemüsebrühe

150 ml Milch  (1,5 % F.i.Tr.)

Muskatnuss, Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

  • Den Brokkoli und den Karfiol putzen, waschen und in Rösschen teilen.
  • Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln.
  • Das Gemüse und den Knoblauch in heißem Öl 3 bis 5 Minuten andünsten und anschließend mit der Brühe ablöschen, salzen und pfeffern. 10 Minuten garen.
  • Die Suppe mit dem Pürierstab fein pürieren.
  • Die Milch langsam einrühren und anschließend nochmals schaumig aufschlagen.
  • Die Suppe abschmecken und anrichten.

 

Kräuterbrot

Zutaten:

500 g Weizenmehl

200 g Roggenmehl

30 g Hefe

1 KL Salz

1 KL gemahlener Kümmel

370 ml lauwarme Milch

60 g Öl

Kräuter (z.B. 1 Bund Petersilie, 1 Bund Schnittlauch, Kresse, etwas Kerbel, Estragon, Liebstöckel)

Zubereitung:

  • Das Mehl in eine Schüssel geben, Hefe einbröseln.
  • Die Kräuter fein schneiden und kurz in wenig Öl anrösten.
  • Die Kräuter und die übrigen Zutaten (Salz, Kümmel, Milch, Öl) dazugeben und einen Teig daraus kneten.
  • Zugedeckt in warmer Umgebung aufgehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  • Einen Laib formen und diesen nochmals ca. 20 Minuten aufgehen lassen.
  • Vor dem Backen mit lauwarmer Milch bestreichen.
  • Im vorgeheizten Backrohr bei 190 °C ca. 45 Min. backen.

AVOS-Ernährungsexpertin Barbara Balika wünscht Ihnen guten Appetit!