...
...

Rezept des Monats Oktober 2012

Sie lachen uns in allen Farben entgegen. Mal sind sie groß, mal sind sie klein – Herbstzeit ist Kürbiszeit!

Kürbis ist ein vielseitiges Gemüse: Egal ob als Suppe, Kürbisgulasch oder als Kürbissalat hat der leckere Vitaminspender jetzt Hochsaison.

Wie wäre es denn einmal mit einer Kürbispizza? Probieren Sie selbst und kommen Sie auf den Geschmack.

Kürbispizza

 

Zutaten:

500 g Dinkel-Vollmehl

1 Pkg Trockengerm

Lauwarmes Wasser

1/2 TL Salz

3 EL Olivenöl

1 kg geraspeltes Kürbisfleisch

Knoblauch

Zwiebel

200 g Schinken

Kürbiskerne

Salz, Pfeffer

250 g Käse

 

Zubereitung:

  • Aus Mehl, Germ, Wasser, Salz und Olivenöl einen Germteig herstellen. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Für den Belag Kürbisfleisch raspeln, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch in wenig Öl anbraten, dann das Kürbisfleisch zugeben, kurz andünsten und abschmecken.
  • Kürbiskerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten und Backrohr auf 220°C vorheizen.
  • Germteig ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Die leicht überkühlte Gemüsemischung darüber geben. Schinken in Streifen schneiden und gemeinsam mit den Kürbiskernen auf den Pizzateig geben (einen Teil ohne Schinken lassen).
  • Käse reiben und Pizza damit bedecken.
  • Im Rohr backen.

Gemischter Herbstsalat

 

Zutaten:

1/2 Pkg.Vogerlsalat

1/2 Eisbergsalat

1 Apfel

2 EL Walnüsse

Zitrone

Essig, Öl, Salz, Zucker

 

Zubereitung:

  • Salate waschen. Apfel schälen und in kleine Würfel schneiden, Walnüsse hacken.
  • Aus Apfelstücken, Walnüssen, Essig, Öl, Salz und Zucker eine Marinade herstellen, eventuell mit Zitronensaft abschmecken und die Blattsalate damit marinieren.

 

AVOS-Ernährungsexpertin Barbara Balika wünscht Ihnen guten Appetit!